Meine konzeptionelle Kunst entsteht im Atelier.

Was ich mache, zeige ich in der Galerie,

oft zusammen mit der Arbeit von Kollegen.

ATELIER

Raum und Begrenzung, Freiheit und Unfreiheit sind wiederkehrende Themen in meiner Werke.

Wie viel Raum brauchen Sie, um Sie selbst zu sein?

Können Sie sich Ihren eigenen Raum schaffen oder machen Sie sich dabei von anderen abhängig?

Viele meiner Werke entstehen durch das Spielen mit Abgüssen meiner Körperteile.

Ich suche dann nach Bildern, die Unterdrückung oder Enge ausdrücken.

Oder die selbstbewusst und mächtig sind.

Oder umgekehrt, zurückgezogen und nach innen gerichtet.

Die Werke haben oft raue Kanten und Flecken,

die sich auf die Unvollkommenheit des Lebens, auf Verfall, Schmerz und Verwundung bezieht.

Das zeige ich gerne, weil gerade darin oft eine große Schönheit liegt.

Ein besonderer Freundin hat meine Arbeit zusammengefasst:

Gefangenes Wachstum braucht Raum und Mut. Grenzüberschreitend.

Haiku, Katrien Ruitenburg

Du kannst auch meine Werke essen 😉 und sie tragen.

GALERIE

Tage der offenen Galerie

Jedes 2. Wochenende im Monat sind meine Galerie und mein Atelier geöffnet.

Normalerweise lade ich dann einen Kollegen ein

Gemeinsam in meiner Galerie ausstellen.

Immer eine Freude zu sehen

wie die Kombination unserer Arbeit Überraschungen bringt.

Ich mag es, wenn sich die Werke gegenseitig verstärken.

Manchmal durch Schleifen,

ein anderes Mal durch die Farbkombinationen,

oder durch die Parallelen in der Materialverwendung oder im Thema.

Während der Workshoptage geöffnet

Zwischen den Ausstellungswochenenden nutze ich die Galerie für meine eigene Werke.

Zu spielen und neue Installationen zu bauen.

Um neue Kombinationen und Geschichten zu entdecken.

Oft ist die Tür dann für Besucher offen.

Tage der offenen Tür im April:

wenn die Flagge aus ist.

Öffnungszeiten an allen Öffnungstagen:

von 11.00 bis 16.00 Uhr

Atelier und Galerie Ingrid Slaa

VERKAUF

Viele meiner Werke und die meiner Gastkünstler werden an den Tagen der offenen Tür zum Verkauf angeboten.

Es ist schön, die Werke in natura zu sehen.

Dann haben Sie eine bessere Vorstellung von den Abmessungen und dem Material.

Und Sie können besser erfahren, was es mit Ihnen macht.

Aber auch außerhalb der Tage der offenen Tür zeige ich Ihnen gerne mein Atelier,

meine Galerie und damit meine Werke.

Wenn Sie in der Gegend sind, kommen Sie einfach vorbei.

Und ansonsten können Sie jederzeit einen Termin vereinbaren.

Vielleicht sehen Sie auf der Website etwas, das Sie gerne aus der Nähe betrachten möchten oder

dessen Preis Sie wissen wollen. Senden Sie mir eine Nachricht

und ich werde Ihnen Bescheid geben.

MEINE WERKE KANN HIER JETZT ODER BALD GESEHEN WERDEN

INFORMIERT BLEIBEN?

Ich möchte mit Ihnen meine neuen Werke teilen, wo ich ausstelle, was mich inspiriert und andere Neuigkeiten über mein Atelier und meine Galerie. Ich schreibe einmal im Monat einen Newsletter darüber.

Hier können Sie die Briefe lesen, die ich abgeschickt habe.

Wenn Sie möchten, dass ich Ihnen die neue Ausgabe zuschicke, abonnieren Sie sie hier.

UND NATÜRLICH KÖNNEN SIE MIR AUCH FOLGEN AUF: